Produkte für folgenden Drucker finden:

Hersteller
  • Top-Hersteller
  • Brother
  • Canon
  • Epson
  • Hewlett Packard
  • Konica Minolta
  • Kyocera
  • OKI
  • Ricoh
  • Samsung
  • Xerox
  • Weitere Hersteller
  • C.Itoh
  • Casio
  • Dell
  • Develop
  • Dymo
  • Francotyp
  • Fujitsu
  • IBM
  • Kodak
  • Lanier
  • Lexmark
  • Nashuatec
  • NEC
  • NRG
  • Olivetti
  • Olympia
  • Panasonic
  • Philips
  • Pitney Bowes
  • Sagem
  • Seikosha
  • Sharp
  • Star Micronics
  • Tally Genicom
  • Toshiba
  • Triumph-Adler
  • Utax
  • Wincor-Nixdorf
  • Xante
  • Sonstige Hersteller
  • ReplicatorWarehouse
  • Printer Products
  • Teletype
  • CoLiDo
  • Builder 3D Printers
  • re:3D
  • EVO-Tech
  • MakerBot
  • OfficeJet Pro 8710
  • Afinia
  • Airwolf 3D
  • German RepRap
  • Avision
  • PlasticScribbler
  • Robotfactory
  • Aleph Objects
  • Rexel
  • Tobeca
  • York 3D Printers
  • SeeMeCNC
  • Weistek
  • MagicFirm MBot3D
  • Pearl
  • Zeepro
  • Think3DPrint3D
  • 3Dfactories
  • Solidoodle
  • Makers Tool Works
  • Shining 3D
  • ROBO
  • Robotfactory
  • RepRap Austria
  • 3DMonstr
  • Stratasys
  • Picaso
  • ReplicatorWarehouse
  • Ultimaker
  • Tinkerine Studios
  • Romscraj
  • Talaris
  • 3 M
  • A.B. Dick
  • Adler-Royal
  • Advent
  • Agfa
  • Alcatel
  • Alps
  • AMS
  • Amstrad
  • Anadex
  • Apple
  • AstroJet
  • Atos
  • Avaya
  • Belgacom
  • Binder
  • Bizerba
  • Bosch
  • British Telecom
  • Bull
  • Burroughs
  • Calcomp
  • Citizen
  • Commodore
  • Compaq
  • Comparex
  • Compuprint
  • Copystar
  • COT
  • CPF
  • Daewoo
  • Danka
  • Dascom
  • Data Devices
  • Dataproducts
  • Detewe
  • Diablo
  • Digital Equipment Corp
  • EGT
  • Encad
  • Facit
  • Fujitsu General
  • GCC
  • Gestetner
  • Hasler
  • Hitachi
  • Ibico
  • ICL
  • Imagistics
  • Imation
  • Infoprint Solutions Company
  • Infotec
  • Intec
  • Jetfax
  • Lasermaster
  • Lenovo
  • LSK
  • MB
  • Memorex
  • Microplex
  • Mitsubishi
  • Monroe
  • Morrow
  • Motorola
  • Muratec
  • Mutoh
  • Nakajima
  • NCR
  • Neopost
  • Nipson
  • Nokia
  • Northern Telecom
  • OCE
  • Octave
  • Odixion
  • Olympus
  • Olytalia
  • Omnifax
  • Omron
  • OTC
  • Output Solutions
  • PFB
  • Primera
  • Printronix
  • Privileg
  • PSI
  • Qume
  • Regma
  • Rena
  • Rex Rotary
  • Riso
  • Roland
  • Sanyo
  • Satas
  • Savin
  • Seiko Precision
  • Selex
  • Silver Reed
  • Sinclair
  • Sindoricoh
  • Smith Corona
  • Sony
  • Stielow
  • Swintec
  • Teac
  • TEC
  • Technifax
  • Teco
  • Telecom Italia
  • Telekom
  • Telesystems
  • Tenovis
  • Texas Instruments
  • Troy
  • TWEN
  • Unisys
  • Verifone
  • Verity Systems
  • Vobis
  • Wang
  • WDV
  • Wenger
  • Rapide 3D
Modell

Hewlett-Packard / HP

Der US-amerikanische PC-und Druckerhersteller wurde 1939 von zwei Stanford-Absolventen gegründet und konzentrierte sich vorerst auf Rechnerserien. Heute ist HP vor allem für Drucker und Druckerzubehör bekannt. Sowohl Privat- als auch Unternehmenskunden werden mit der großen Produktpalette angesprochen und 2014 präsentierte HP einen 3D-Drucker. 2007 wurde dem Unternehmen Wettbewerbsverhinderung unterstellt, da es für seine Tintenpatronen und Toner eine besondere Technik entwickelte und patentierte, die es von alternativen Anbietern unterschied. Auf der anderen Seite setzt sich HP jedoch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. Das 1939 gegründete US-amerikanische Unternehmen setzt den Fokus ursprünglich auf Rechnerserien. Heute beliefert HP Firmen-sowie Privatkunden mit einer großen Produktpalette im Bereich Drucker und Druckerbedarf. Neben qualitativ hochwertigen Modellen, hervorragenden Kundenbewertungen und besonderem Engagement im Umweltschutz, präsentierte HP 2014 einen der ersten 3D-Drucker. 

Laserdrucker
Tintenstrahldrucker

Laserdrucker

Wird nicht erkannt

Sollte euer Drucker nicht erkannt werden liegt die Fehlerquelle wahrscheinlich bei einer fehlerhaften T-Sicherung oder einem defekten Chip. 1.1   Dieses technisches Problem lässt sich durch das Zurücksetzen des Zählwerks lösen. 1.2   Bleibt die Zurücksetzung bei eurem HP-Drucker ohne Erfolg, müsst ihr die defekte Sicherung oder den Chip austauschen.  

Streifiger unsauberer Druck

Wenn euer ausgedrucktes Dokument mit Streifen und unsauberen Stellen übersät ist, könnt ihr davon ausgehen, dass eine defekte Doctor- oder Wiperblade (Trommelabstreifer) vorliegt. 2.1   Der erste Schritt ist die Reinigung der betroffenen Blade. Nehmt hierzu ein Microfaser-Tuch und ein wenig Wasser und geht damit vorsichtig ohne Rubbeln über die Blades. 2.2   Eure Reinigungsversuche blieben erfolglos und die Drucke sind immer noch unsauber? Dann müsst ihr die betroffene Komponente identifizieren und austauschen.  

Flecken oder Freiräume auf dem Druck

Berührt ihr beim Auswechseln oder bei der Druckerreinigung aus versehen die Bildtrommel oder Magnetwalze, kann dies fleckige Drucke zur Folge haben. An den berührten Stellen bleibt der Toner nämlich haften und kann nicht ordentlich auf das Papier übertragen werden. 3.1   Die einfachste Lösung ist hier die Säuberung der Bildtrommel. Da man dabei sehr vorsichtig sein muss, solltet ihr euch vorher informieren – zum Beispiel auf unserem Blog. 3.2    Einen Austausch der Bildtrommel könnt ihr nicht umgehen, wenn eure Säuberungsaktion ohne Erfolg bleiben.  

Auslaufen oder Verunreinigungen im Gerät

Ein kleiner Schaden an der Kartusche reicht und der ganze Druckerinnenraum ist mit auslaufendem Toner verunreinigt. 4.1   In diesem Fall habt ihr keine Wahl: die Kartusche muss ausgetauscht und der Drucker sorgfältig gereinigt werden. Meldet euch bei uns, wenn die Verunreinigung besonders schwerwiegend ist.  

Freiflächen oder Punkte in gleichem Abstand

 1.     Wenn ein Problem der Trommelladung vorliegt, findet ihr unter dem Fehler „Flecken oder Freiräume auf dem Druck“ die Lösung für lästige Freiräume.  2.     Solltet ihr regelmäßig gesetzte Punkte auf euren Ausdrucken finden, dann liegt die Problematik bei der Trommel, Magnetwalze oder Doctorblade. Schuld sind Verunreinigungen, wie Haare oder Fusseln, oder Druckstellen und Beschädigungen. 2.1 Sucht die Komponenten zunächst nach Verschmutzungen ab und beseitigt diese. Oft ist das schon die Lösung des Problems. 2.2 Solltet ihr bei der Reinigung feststellen, dass Toner unkontrolliert auf das Papier ausläuft, ersetzt die Kartusche sofort. 2.3 Ist keiner der Lösungsvorschläge zielführend, bleibt nur der Austausch von Blade, Magnetwalze oder Bildtrommel.  

Tintenstrahldrucker

wird nicht erkannt

Wenn die Patrone von eurem Drucker nicht erkannt wird, liegt das höchstwahrscheinlich an einem defekten Chip. Dieser muss dann leider ausgetauscht werden. Für die Zukunft legen wir euch unseren Blogeintrag über Updates ans Herz – denn nicht immer sind diese auch sinnvoll.  

Drucker druckt nicht

Der Drucker ist angeschlossen, die Patrone wird erkannt und das Papierfach aufgefüllt – trotzdem druckt euer Drucker nicht. Dieses Problem kann dreierlei Ursachen haben. 1. Zieht die Patrone keine Luft entsteht ein Vakuum in dessen Inneren. Kontrolliert deshalb, ob die Luftkanäle blockiert sind. 2. Auch der Druckkopf kann Ursache des Problems sein: ist er beschädigt oder die Patrone nicht richtig eingesetzt, könnt ihr nicht drucken. Überprüft die Patrone und wenn der Druckkopf defekt ist, muss sie ausgetauscht werden. 3. Die Tinte muss durch dünne Kanäle fließen. Ist die Tinte dickflüssig oder gar ganz ausgetrocknet ist dies nicht mehr möglich und die Patrone muss ausgewechselt werden.  

Verschmierte Ausdrucke

Ist der Druckkopf beschädigt oder stark verschmutzt, sind unsaubere Ausdrucke die Folge. Die ungewollten Steifen und schmierigen Flächen auf dem Papier können leicht behoben werden. Im einfachsten Fall ist der Druckkopf verschmutzt und ihr könnt das Problem durch vorsichtiges Reinigen selber lösen. Viele Druckermodelle bieten außerdem die Möglichkeit einer automatischen Druckkopfreinigung im Servicemenü an. Bleiben beide Säuberungsaktionen ohne positive Ergebnisse, ist ein Patronenaustausch unumgänglich.  

Tinte läuft aus

Tintenflecken auf dem Papier und beim näheren Hinschauen ausgelaufene Tinte im gesamten Druckerinnenraum? Schuld an dieser Sauerei ist die Patrone, die entweder defekt, überfüllt oder nicht korrekt versiegelt ist. Reinigt euren Drucker zunächst gründlich und probiert die Schwachstelle an der Patrone auszumachen. Findet ihr eine defekte Stelle, müsst ihr die Patrone komplett austauschen.